Reisen

 

Besonders eindrücklich ist das Musizieren auf Reisen. Da gilt es, mit grossem Einsatz vertraute Musik in fremder faszinierender Architektur zum Klingen zu bringen: Die Brahms-Zigeunerlieder in Grindelwald, ein gemischtes Chorprogramm in Gsteig, Rachmaninov und Pärt in Romainmôtier, Mozart- und Schubert-Messen in der Basilica di San Marco von Venedig, die Dvorák-Messe in Zillis, die "Petite Messe Solennelle" von Rossini in Les Dominicains de Haute-Alsace oder die eindrückliche Reise nach Rom, wo der Chor zusammen mit dem John Cabot Chamber Orchestra aus Rom musizierte.

Zur Bildschau über die Romreise.